Ich habe ein Haus in Italien geerbt, das einige Verwandte ohne Mietvertrag bewohnen. Kann mich das in Schwierigkeiten bringen?

Diese Gefahr besteht allerdings. Wer seit vielen Jahren ein Haus bewohnt, ohne Miete zu bezahlen und mit der stillschweigenden Erlaubnis des Eigentümers, kann gemäss italienischer Rechtsprechung vor Gericht einen Anspruch auf Eigentum geltend machen. Dieses gerichtliche Verfahren heisst “usucapione” (Ersitzung), was im BGB ungefähr der Verjährung entspricht.

<< Zurück zu F+A Die Erbfolge in Italien

Share This: